Sie befinden sich hier:

24. Inklusiver Gottesdienst


Der Inklusive Gottesdienst fand wieder Online statt.

Das liegt an Corona.

Alle Infos finden Sie hier:

"Unruhige Zeit - Corona und der Krieg" unter diesem Thema stand der am Samstag, 19.3.22 stattgefundene inklusive Gottesdienst in der Ev. Erlöserkirche.
Die inklusiven Gottesdienste sind eine Kooperation mit Westfalenfleiß GmBh und der Fabi Münster.
Aufgrund von Corona wurde der Gottesdienst nicht in Präsenz gefeiert, sondern wieder vom eingespieltem Technikteam aufgenommen und im LiveStream gezeigt.
Sie können ihn auch bei Youtube ansehen.
In der Kirche vor Ort waren 18 Sängerinnen und Sänger vom Gospelchor von Westfalenfleiß unter der Leitung von Leo Michalke.
Pfarrer Witt hat zusammen mit dem Gesprächskreis Über Gott und die Welt der Ev. Fabi den Gottesdienst inhaltich lange vorbereitet. 
In den  Texten und in der Predigt kamen alle Ängste von dem Krieg, das MItgefühl mit den Menschen vor Ort und auch die schwere Zeit mit der Corona Pandemie zum Ausdruck. 
Pfarrer Wirr erklärte, dass wir alle auf Gott hoffen und ihm Vertrauen können, dass es einen Frieden geben wird. Der Gospelchor hat wunderschöne Lieder, auch Friedenslieder gesungen, die allen Anwesenden sehr viel Mut gemacht haben.
Leo Michalke hat mit Klavierbegleitung Cello gespielt und das hat alle Beteiligten beseelt und hoffnungsvoll auseinander gehen lassen.
Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder über 700 Menschen den Gottesdienst digital gesehen haben und diese besondere Atmosphäre spüren konnten.
Nächstes Jahr feiern wir unser 25. Gottesdienst und hoffen, dass wir ihn mit Ihnen zusammen in Präsenz feiern dürfen!


Zurück