Lesungen in


    • Jemand hat ein Buch geschrieben.<br>
														Und er liest aus seinem Buch vor.<br>
														Oder jemand kann gut vorlesen.<br>
														Und er liest aus einem Buch vor. <br>
														Das nennt man Lesung. <br>
														<br>An zwei Abenden lesen Vorleser aus Büchern in Einfacher Sprache vor. <br>
														Bücher in Einfacher Sprache sind leicht zu lesen.<br>
														Und sie erzählen die Geschichten so, dass jeder sie versteht.<br>
														Die Vorleser können gut vorlesen. <br>
														So kann man den Texten aus den Büchern gut zuhören.

leichterSprache


Auch in diesem Jahr veranstaltet die Fabi Münster Ende Februar und Anfang März in der Evangelischen Erlöserkirche (Friedrichstraße 10) in Münster wieder 2 besondere Lesungen in Einfacher Sprache.
An zwei Abenden wird aus Büchern in Einfacher Sprache vorgelesen.
Diese sind leicht lesbar und die Geschichten so geschrieben, dass jeder sie verstehen kann. Bücher in Einfacher Sprache sind besonders wichtig für Menschen, denen das Lesen schwer fällt zum Beispiel Menschen mit Behinderungen, Deutsch als Fremdsprache oder einer Leseschwäche.

Am 27.2.2018 geht es los mit Christoph Tiemann, bekannt aus Funk und Fernsehen. Herr Tiemann beginnt um 19.00 Uhr und liest „Dracula“.

Am zweiten Abend, den 6.3.2018 liest Martje Saljé. Sie startet ebenfalls um 19.00 Uhr. Martje Saljé ist Musikern und arbeitet als Türmerin bei der Stadt Münster.

Alle Lesungen werden von einem Gebärdendolmetscher übersetzt.
Der Eintritt für die Lesungen ist frei.
Die Lesungen finden in Kooperation mit dem Spaß am Lesen Verlag statt.

aktuelle Angebote:

Über Gott und die Welt:

Glauben und Leben

Familien- + Kindergottesdienste
Gesellschaft, Umwelt, Natur

EDV, Sprachen, Literatur und Märchen:

Computer, Handy und Internet
Sprachen, Literatur, Theater und Musik
Märchen(-wochen)

Kreativ, Kunst und Kultur:

Malen+Zeichnen

Nähen, Stricken und Handarbeit
weitere kreativ

Kochen, Ernährung und Gesundheit:

Kochen f. Menschen m. Behinderung

Beruf und Ehrenamt:

Fort- und Weiterbildung

Ehrenamtliches Engagement

Tageseltern-Qualifizierung